Über mich.

Als allein erziehende Mama von drei Söhnen und Job war ich immer gefordert. Als ich mit Yoga begann, hatte ich endlich ein Mittel um ganz bewusst Zeit für mich zu haben, ganz bei mir sein zu dürfen. Meine erste Yoga Stunde hatte mich so berührt, dass ich nicht mehr darauf verzichten konnte. Nach mehreren Jahren regelmäßiger Yoga Praxis kam der Wunsch selber Yoga zu unterrichten und damit auch anderen Menschen den wunderschönen Mehrwert von Yoga weiterzugeben. Somit absolvierte ich meine Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin und startete gleich mit meinen eigenen Yoga Gruppen. 


Meine zweite Leidenschaft sind die digitalen Medien - ein Gegensatz - vielleicht. Aber mein Faible für Technik und IT begann schon in meiner Jugend, damals noch ohne Internet. Aber trotzdem faszinierte mich dieses Medium. Heute reizt mich das Umsetzen von Werbung auf diesen digitalen Kanälen. Digital gestalten und sichtbar machen.

2022 wagte ich den Schritt in die Selbständigkeit - als Wassermann und Freigeist spüre ich, dass die freie Zeiteinteilung und das Tun - dann wenn ich Kreativ bin - das beste aus mir heraus holt.

Meine Energie hole ich für mich beim Yoga und in der Natur - besonders in den Bergen beim Mountainbiken, Skitouren gehen oder Bergsteigen.

IMG-20220207-WA0020.jpg

Danke.

Danke an meine Freunde, Bergbegleiter und Mentoren Wolfgang und Barbara. Mit viel Geduld und Gespür steht ihr mir immer zur Seite, gebt Anregungen, Ratschläge und unterstützt mich bei meinem "Bekannt werden". Ihr wart von der ersten Stunde im Yoga dabei und gabt mir ehrliches Feedback um mein Vorankommen zu unterstützen.

Wolfgang ist selber auf einem besonderen Weg als ausgezeichneter Lomi-Lomi Masseur und nun bald auch als Achtsamkeitstrainer und Meditationslehrer. 

Hier kommst du auf seine Website: www.lomi-vorarlberg.at. Lomi-Lomi ist die hawaiianische Art Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Ein wunderschönes Geschenk an dich selber oder an einen Menschen der dir viel bedeutet.

Erwähnenswert ist auch sein Verein "Let the children walk". Es ist Wolfgang's Herzensprojekt welches er 2012 ins Leben gerufen hat. Mit viel Engagement unterstützt er mehrere Hilfsprojekte in Nepal. Weitere Infos dazu findest du hier: letthechildrenwalk

Eine neue Website dazu ist gerade im Entstehen.

Barbara ist existentieller Coach und begleitet Menschen mit ihrer einfühlsamen und achtsamen Art. Hier kommst du auf Barbaras Website: www.bn-icoaching.com

Barbara ist auch mit ganzem Herzen sozial engagiert und unterstützt mehrere Sozialprojekte. 

 

„Gehe nicht, wohin der Weg dich führt. Gehe dort, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur.“

Ralph Waldo Emerson